Weiter zum Inhalt
Aarhus Street Food udendørs

Fünf Zwischenstopps für herzhafte und süße Köstlichkeiten in Aarhus

Foto: Aarhus Street Food

Jon ist ein richtiger Aarhus-Typ und kennt daher auch jeden Winkel in der Stadt des Lächelns, wie Aarhus von den Dänen genannt wird. Er ist deshalb auch bei Ihrem Besuch in Aarhus der perfekte Guide für eine lokale Food-Tour.

📝 Von Jon Daniel Edlund 
Insidern von Aarhus

Jon Edlund - din lokale guide i Aarhus
Foto: Frame & Work

Jon Daniel Edlund ist ein richtiger Aarhus-Typ, der 2018 die Herzen von ganz Dänemark eroberte, als er am „Großen Backen“ teilnahm, wo er sowohl mit seinen Backfähigkeiten als auch einer ansteckenden Begeisterung für Essen und Kuchen brillierte.
Jon hier treffen →

1. Wo wird das beste Frühstück der Stadt serviert? 

Das beste Frühstück gibt es frühmorgens mitten in der Stadt – direkt vor La Cabra, einer Kaffeebar im Viertel Latinerkvarter, wo der beste Kaffee und das leckerste Gebäck in Aarhus serviert werden. Besonders die Kardamom-Hefeschnecken sind legendär. Mein Vater stammt aus Schweden, dem Heimatland der Kardamom-Schnecken, und ich bin mit Kardamom- und Zimtschnecken aufgewachsen (und habe im Laufe der Jahre mehr als nur ein paar verspeist!). Die Schnecken von La Cabra sind unschlagbar!

Daher lautet die Frühstücksempfehlung: Kaufen Sie eine Kardamom-Schnecke und einen Kaffee-to-go. Setzen Sie sich vor der Kaffeebar auf eine Bank in die Sonne, genießen Sie Stimmung der Stadt, die langsam zum Leben erwacht und beobachten Sie die Leute, die in dem idyllischen Stadtteil auf dem Weg zur Arbeit vorbeikommen. Für mich der beste Start in den Tag! 

P.S.: Ich würde empfehlen, recht früh zu kommen – gerne zwischen acht und zehn Uhr. Dann sind die Kardamom-Schnecken ganz frisch gebacken! 

2. Wo gibt es die besten Burger? 

Die besten Burger der Stadt gibt es bei Koedstaden. Ein echter Burger-Joint, der von ein paar jungen Enthusiasten betrieben wird, die den ehemaligen Metzgerladen in ihr ganz eigenes Restaurant verwandelt haben. Authentischer kann es einfach nicht werden. Koedstaden liegt an einer Straßenecke im Stadtteil Trøjborg in Aarhus N – und nicht weit entfernt vom Stadtzentrum. Hier werden unglaublich leckere Burger und Pommes Frites serviert. Fast Food und Qualität in perfekter Kombination. Und der Geschmack, den sie aus dem Fleisch und dem Bacon herausholen, ist fantastisch. So viel Aroma und saftiges Fleisch bekommt man nirgendwo anders! 

Kaufen Sie Ihr Menü, schlendern Sie die fünf Minuten hinunter zum Stadtwald Risskov und genießen Sie zusammen mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden den besten Burger der Stadt im schönsten Wald von Aarhus mit Aussicht auf den Hafen. Besser kann es gar nicht werden!  

Pizza fra Pizza Propria i Aarhus
Foto: @helleskitchen

3. Wo bestellt man die beste Pizza der Stadt?

In Aarhus gibt es eine Reihe von guten Pizzerien. Aber die allerbeste Pizza bekommen Sie bei Pizza Propria, zentral gelegen und unweit des Bahnhofs in der Jægergårdsgade, einer der gemütlichsten Straßen der Stadt. Hier herrscht jede Menge Leben, gute Stimmung und es gibt viele Cafés und Restaurants. Pizza Propria bereitet authentische italienische Pizzen zu, die fantastisch lecker sind.

Hier werden nur authentische italienische Rohwaren verwendet – und das schmeckt man! Und man kann die Rohwaren sogar für zuhause kaufen. Italienisches Mehl, italienische Tomaten und leckerer Käse, Schinken, Wurst usw. So kann man zuhause auch selbst authentische Pizzen oder Pastagerichte aus italienischen Rohwaren zaubern! Die Pizzeria ist ein Take-away, und Sie müssen die Pizza mit nach Hause nehmen. Alternativ kann man sich draußen hinsetzen und die Pizza mit Freunden oder der Familie essen. Oder Sie bringen ein Petanque-Set mit und laufen fünf Minuten bis zum Ingerslev Boulevard, wo es gute Petanque-Bahnen und jede Menge Platz für Pizza-Hygge gibt.

4. Wo kauft man das beste Eis der Stadt?

Das absolut beste Eis in Aarhus bekommt man bei Dolce Vita im Stadtteil Trøjborg. Es war eine der ersten (vielleicht sogar die allererste?) italienischen Eisdielen der Stadt und existiert bereits, so lange ich zurückdenken kann! Die Eisdiele ist sehr authentisch, mit knarrendem Holzdielen, wenn man hereinkommt. Und dann steht man auch schon vor der großen Theke mit vielen verschiedenen Sorten und wird von Personal begrüßt, das immer freundlich ist und es liebt, den Kunden leckeres Eis oder eine gute Tasse Kaffee zu servieren.

Das Eis wird in bester italienischer Tradition sorgfältig mit einem Spatel in die Waffel oder in den Becher gefüllt und nicht als Kugeln serviert, wie wir es in Skandinavien normalerweise gewöhnt sind. Einfach perfekt. Die Wahl fällt jedesmal superschwer – ich persönlich mag gerne die Sorte Lakritz, kombiniert mit weißer Schokoladen-Mousse als Topping. Eine kühle, luftige Mousse, die man einfach auf dem Eis dazu haben muss. Das leckerste Eis, das man sich vorstellen kann!

Isvaffel fra Dolce Vita i Aarhus
Foto: @pernilleboegh

5. Wo hat man die beste Aussicht beim Abendessen?

Die beste Aussicht beim Abendessen hat man am „Rødvinskajen“ (dem Rotweinkai) im Hafengebiet Træskibshavn. Es ist der äußerste Kai ganz hinten im Hafen, am Ende von „Fiskerivej“. Auf dem Weg dorthin kommt man an Clausens Fiskehandel vorbei – dem ältesten und meiner Meinung nach besten Fischhändler in Aarhus, bei dem man unter anderem fantastische Fischfrikadellen mit dem obligatorischen Remoulade-Dip bekommt. Dazu ein kühles Bier, und einfach auf den Steinen unten am Wasser sitzen, wo man die Hafenstimmung und den Blick auf die Holzboote von Træskibshavn genießen kann. Wunderschön und herrlich entspannend zugleich.

Jons Start-Tipps für die Tour

Fünf Anlaufstellen, wo man seinen Durst stillen kann, wenn er sich auf dem Weg zu den fünf Zwischenstopps mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten melden sollte:

  1. Juice Stop im Stadtteil Latinerkvarter. Hier wird leckerer frisch gepresster Saft serviert.
     
  2. Eiskaffee von La Cabra mit Hafermilch – einfach unglaublich gut.
     
  3. Plan B am Fredenstorv – wenn Sie auf der Suche nach einer schönen Weinbar sind.
     
  4. Gedulgt – eine luxuriöse Cocktailbar in der Fredensgade.
     
  5. Ein herrlich kühles Bier an der Bierbar bei Aarhus Street Food.

Share your moments with us: