Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Der Jachthafen Randers

Kommen Sie mit dem Boot nach Randers! Randers, die sechstgrößte Stadt Dänemarks, liegt zwischen dem Randers-Fjord und dem größten Fluss Dänemarks, dem Gudenåen. Legen Sie im Jachthafen von Randers an und beginnen Sie Ihren Besuch in der Stadt, die vom Hafen aus problemlos zu Fuß erreichbar ist.

Wenn man Randers vom Kattegat aus ansteuert, kann man die herrliche Einfahrt zum Jachthafen auf dem Randers-Fjord in vollen Zügen genießen. Die Stadt liegt nur etwas mehr als 1 km vom Hafen entfernt. Man kann also ohne weiteres zu Fuß in die Stadt gehen und hier essen, shoppen oder die kulturellen Attraktionen genießen. Will man nicht zu Fuß gehen, besteht die Möglichkeit, eines der vier zum Hafen gehörigen Fahrräder kostenlos auszuleihen.

Bei der Ankunft bezahlt man für den Platz im Hafen entweder im Restaurant ”Sejlklubben”. Im Restaurant bekommt man auch eine Karte zur Benutzung des Toilettengebäudes.

Die Klubräume sind von Juli bis August zwischen 9 und 21 Uhr für Gäste geöffnet. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Wohnmobil im Hafen zu parken. Dafür ist ein fester Tagespreis zu entrichten.

Weitere Fotos auf Instagram

#randerslystbådehavn #visitranders #aarhusregion