Aarhus auf eigene Faust entdecken

Foto: VisitAarhus

Aarhus kann auf verschiedenste Weise erforscht werden.

Zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Bus? Aarhus kann auf verschiedenste Weise erforscht werden. Will man auf einen Stadtführer verzichten, gibt es reichlich Möglichkeiten, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Lassen Sie sich für einen Spaziergang durch die zahlreichen Straßen und Gassen von Aarhus inspirieren! Mieten Sie einfach ein Fahrrad und genießen Sie die Natur am Wasser entlang in Richtung Risskov oder durch den Wald zum Strand von Moesgård!

Wenn Sie sich die Aarhuser Innenstadt anschauen wollen, dann sind die eigenen zwei Beine das beste Transportmittel. Wenn Sie aber die Stadt etwas näher kennenlernen, selbst Route und Tempo bestimmen und außerdem noch etwas Bewegung haben wollen, dann sind die kostenlosen Aarhuser Stadtfahrräder genau das Richtige.

Wollen Sie die Natur in und um Aarhus genießen, dann können Sie sich von den sieben vorbereiteten Routen "Sonnenstrahlen über Aarhus" inspirieren lassen, Touren, die von Aarhus hinaus in die Natur strahlen. Hier finden Sie auf Englisch beschriebene Routen wie The coastal route, The mountain route, The park route, The countryside route, The pulse route sowie The Blue route. Zu jeder Route gehört eine detaillierte Karte mit einer Beschreibung der Sehenswürdigkeiten. Die Karten liegen nicht auf bedrucktem Papier vor, sondern sind auf der Homepage des Naturgeschichtlichen Museums unter solstraaler.dk zugänglich.