Das Wikinger Museum

Das Wikinger Museum
Ein Fenster zum Aros der Wikinger - vor über 1200 Jahren wurde Aarhus von den Wikingern gegründet an der selben Stelle und Höhenniveau, wo sich heute das Wikinger Museum im Keller der Nordea-Bank auf dem Platz "Skt. Clemens Torv" befindet.   
 
Wikingerzeit in Aarhus
Mit der Neueröffnung des Wikinger Museums in 2008 präsentiert das prähistorische Museum Moesgaard eine Auswahl von Exponaten, die seit tausend Jahren von keinem menschlichen Auge betrachtet wurden. Anlass der Renovierung des Museums waren zum einen Abnutzungserscheinungen, die sich nach 40 Jahren der Existenz des Museums zeigten, zum anderen haben aber auch eine Reihe von Ausgrabungen seit Mitte der 1990er Jahre neue Erkenntnisse über die Entstehung und Entwicklung der Stadt mit sich gebracht.  
 
Originale als auch Kopien der Renovierung der Ausstellung
Sowohl Originale als auch Kopien der Renovierung der Ausstellung ist mit der Präsentation neuer Erklärungen, einem zeitgemäßen Design, neuen Schautafeln und Schaukästen sowie einer verbesserten Beleuchtung verbunden. Außerdem ist die Ausstellung mit Hörbildern bereichert worden, und auf einem Bildschirm wird die Animation eines Wikingerangriffs auf Aarhus gezeigt. Zu sehen ist auch ein detailliertes Modell der Stadt Aarhus zur Zeit des Königs Harald Blåtand um 980. Das Modell vermittelt einen räumlichen Eindruck vom Aros der Wikingerzeit.  
 
Artefakten
Darüber hinaus hat das Museum eine Reihe neuer Ausstellungsstücke erworben. Dazu gehören u.a. ein gut erhaltener Kastenbrunnen aus der Wikingerzeit und eine ganze Reihe interessanter Funde aus dieser Periode, die an diesem Ort oder anderen Stellen in Aarhus in Verbindung mit Ausgrabungen gemacht wurden. Da das Museum nicht ständig überwacht wird, handelt es sich aus Sicherheitsgründen in einigen wenigen Fällen um Kopien der gemachten Funde.  
 
Schließlich wird eine Kopie des Hørning-Steins ausgestellt. Das Original gehört zu der ständigen Ausstellung von Runensteinen, die im Museum Moesgård gezeigt wird. Der Hørning-Stein wurde im Jahre 1849 an der alten Straße zwischen Jelling und Aarhus gefunden. Der Fundort kann durchaus mit der ursprünglichen Platzierung des Steins identisch sein.   
 
Einer der ältesten Städte Dänemarks
Es hat sich herausgestellt, dass Aarhus älter ist, als man bis vor kurzem noch angenommen hatte. Seine Gründung geht auf die letzten Jahrzehnte des 8. Jahrhunderts zurück. In Dänemark sind nur Ribe und Hedeby einige Jahrzehnte älter. Das Besondere an Aarhus besteht darin, dass hier - im Gegensatz zu Ribe und Hedeby - das ursprüngliche Stadtzentrum über 1200 Jahre hinweg an derselben Stelle verblieben ist - eine Tatsache, die für Skandinavien einzigartig ist.

FREIER EINTRITT

Öffnungszeiten
04/01/2016 - 30/12/2016 Montag - Mittwoch, Freitag 10:15 - 16:00
04/01/2016 - 30/12/2016 Donnerstag 10:15 - 17:00

Aktualisiert von

VisitAarhus info@visitaarhus.com
 

Kontakt

Adresse

Skt. Clemens Torv 6
8000 Aarhus C

Telefon

+45 87394000

Fakten

  • Themen

    • Wikingerzeit

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 10.208869
    Latitude : 56.15663

Teilen Sie diese Seite