Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Hjejlekiosken

Der Hjejle-Kiosk befindet sich in dem Gebäude, das unter anderem als Büro für den Hjejleselskabet dient. betreibt die touristische Bootsroute zwischen dem Hafen von Silkeborg und Himmelbjerget.

Der Hjejlekiosk wurde 1911 gebaut. Sein romantischer Schweizer Fachwerkstil weckte Assoziationen an Gemütlichkeit, Ausflüge und Ferien. Ähnliche Gebäude sieht man in Silkeborg in den alten Kuranstalten. Das von Anton Rosen entworfene Stadtwappen von Silkeborg ziert das Gebäude, das heute als Büro der Hjejle-Gesellschaft dient, die u. a. die Ausflugsboote betreibt, die zwischen dem Hafen von Silkeborg und dem Himmelberg verkehren.

Souveniers

Wenn Sie von konkreteren Erfahrungen träumen, die Sie mit nach Hause nehmen können, haben Sie Glück. Genau das ist der Zweck einer Reihe von speziell gefertigten Hjejle-Produkten, die Sie an Bord der Boote kaufen können.

Zu den Produkten gehört ein einzigartiger Gin, der aus der Botanik hergestellt wird, die Sie direkt vor den Fenstern sehen können, wenn Sie mit den Hubschrauberbooten segeln. Neben dem beliebten Hjejle-Bier aus Grauballe Bryghus ist es das nächstgelegene, um eine Reise mit den Bottle Hjejle-Booten zu füllen.

Weitere Fotos auf Instagram

#hjejlen #visitsilkeborg