Der Aarhuser Hafen

Der Aarhuser Hafen gehört zu den größten in Nordeuropa. Er erstreckt sich über eine Kailänge von insgesamt 8,8 km und 5,3 km Pier. Dank einer Wassertiefe von 14 m können hier die größten Containerschiffe der Welt anlegen.

Kreuzfahrtschiffe im Aarhuser Hafen

Auf Kreuzfahrtschiffen anreisende Gäste erleben in Aarhus nicht nur einen Hafen, der zur Zeit der Wikinger eine entscheidende Rolle für die Bevölkerung der Stadt spielte, sie laufen gleichzeitig auch in den mit Abstand größten Containerhafen in ganz Dänemark ein. Die Hälfte aller in Dänemark umgeschlagenen Container passieren den Aarhuser Hafen.

Der Aarhuser Hafen ist nicht nur ein außerordentlich dynamischer Containerhafen, hier sind auch etwa 150 Unternehmen angesiedelt, die zusammen mehrere tausend Mitarbeiter beschäftigen.

Architektur und urbanes Milieu

Das Hafengebiet in Aarhus ist nicht nur Standort für den großen industriellen Hafen. Hier entsteht gleichzeitig auch ein völlig neuer Stadtteil, der mit seiner modernen Architektur gewissermaßen in scharfem Kontrast zum industriellen Teil des Hafens steht. Innerhalb nur weniger Jahre werden etwa 7000 Personen in die neuen Wohngebäude auf dem Hafengelände eingezogen sein. Außerdem ist die Schaffung von 12 000 neuen an den Hafen gebundenen Arbeitsplätzen vorgesehen.

Das neue vitale Zentrum des Aarhuser Hafens ist das imposante Multimediahaus Dokk1, in dem u.a. die Stadtbibliothek und das Aarhuser Bürgerbüro untergebracht sind.

#aarhushavn #aarhusoe #visitaarhus

 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitAarhus info@visitaarhus.com
 

Kontakt

Adresse

Mindet 2
8000 Aarhus C

Telefon

+45 86133266

Fakten

  • Typ

    • Hafen

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.213678457
Latitude : 56.152093951