Luciaprozession im Kunstmuseum ARoS

Gönnen Sie sich eine Pause vom weihnachtlichen Trubel und genießen Sie den herrlichen Anblick der für Skandinavien typischen Luciaprozession, die auf dem Dach von Aarhus in allen Regenbogenfarben festlich erstrahlt.

Mit den Lichtern hinauf auf das Dach des Kunstmuseums ARoS

Die Prozession begibt sich traditionsgemäß von dem auf dem Niveau 4 befindlichen ARoS Public die Treppe hinauf bis zum Niveau 8. Von hier aus geht es dann weiter hinauf auf das Your rainbow panorama von Olafur Eliasson, wo man sich anschauen kann, wie sich die Prozession im Kreis durch das gesamte Farbspektrum bewegt. Sowohl vom Museum als auch von den umliegenden Straßen aus hat man einen herrlichen Blick auf die Prozession, die in allen Farben des Regenbogens erstrahlt.

Wer war eigentlich Lucia?

Der Luciatag war ursprünglich ein Feiertag zu Ehren des Lichtes und der Gedenktag der katholischen heiligen Lucia. Der Name Lucia kommt von dem lateinischen Wort Lux für Licht. Lucia war eine junge Christin, die im 4. Jahrhundert in Syrien lebte. Nachts verteilte sie Essen an die Armen. Auf dem Kopf trug sie einen Kranz mit brennenden Kerzen, so dass sie trotz der Dunkelheit sehen konnte und die Hände frei hatte. Auch bei den heutigen Luciafesten haben die Mädchen noch immer eine Krone mit vier Kerzen auf dem Kopf.

#arosart #visitaarhus #yourrainbowpanorama

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitAarhus info@visitaarhus.com
 

Kontakt

Adresse

AROS ALLÉ 2
8000 Aarhus C

Telefon

+45 87306600

Fakten

  • Typ

    • Weihnacht
    • Für Kinder

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.199617832217
Latitude : 56.153905425007