Aarhus, Europäische Kulturhauptstadt 2017

Aarhus, Europäische Kulturhauptstadt 2017

Aarhus war Europäische Kulturhauptstadt 2017. Aus diesem Anlass gab es zahlreiche kulturelle Erlebnisse, Veranstaltungen und neue interessante Kooperationen über Kultur-, Stadt- und individuelle Grenzen hinweg. Viele dieser Initiativen wirken fort auch nach diesem ereignisreichen Jahr, und Aarhus durchläuft auch in den folgenden Jahren eine stürmische Entwicklung – nicht zuletzt in den Bereichen Gastronomie, Kultur und Stadtentwicklung. Die etablierten Kultureinrichtungen der Stadt bieten weiterhin Ausstellungen und Vorstellungen von absoluter Weltklasse.

Das Kulturhauptstadt-Jahr hat die Entwicklung der Stadt ohne Zweifel in inspirierender Weise bestimmt. Von dem zur Stadt hin gelegenen Hafenviertel mit dem Multimediahaus DOKK1 über den neuen Stadtteil Aarhus Ø mit dem Wahrzeichen ‚Isbjerget‘ (Eisberg), den kleinen Gärtchen und dem Schwimmbad im Meer bis zu den historischen Straßen und Gassen spürt man die Energie und den Pulsschlag der Stadt.

Ganz gleich, wo man sich in der Stadt befindet, man spürt stets, dass Aarhus eine Stadt mit blühender Kultur ist – von den lebendigen Gastromärkten, einem innovativen gastronomischen Milieu in konstanter Entwicklung, einem Shopping-Mekka mit allem, was das Herz begehrt, Wäldern, Stränden und grünen Oasen bis zu dem imponierenden Stadtgebiet, das immer neue Perspektiven bietet. Der Nerv der Stadt ist einfach allgegenwärtig!

Aarhus Kulturhovedstads program for 2017

Teilen Sie diese Seite

Worlld Press Reviews