skip_to_main_content

Das Aarhuser Gerichtsgebäude und Untersuchungsgefängnis

Das im Jahre 1906 fertiggestellte Aarhuser Gerichtsgebäude und Untersuchungsgefängnis in der "Vester Allé" wurde von den Architekten K.A. Ludvigsen und Julius Hansen entworfen. Sie hatten die von der Stadt 1903 veranlasste Ausschreibung gewonnen.

Die wesentlichsten dekorativen Details, einschließlich der beiden an den Ecken der Seitenflügel befindlichen Bronzelöwen, wurden von dem Künstler K. Hansen-Reistrup ausgeführt.